Please update your Flash Player to view content.

Öffentliche Bekanntmachungen

Öffentliche Anordnung zur Unterlassung

Öffentliche erneute Anordnung und Aufforderung zur sofortigen Unterlassung Ihrer offenkundigen Täuschungen


Sehr geehrte Frau Redlhammer- Raback, Bärbel und alle Mitglieder Ihrer Wandergruppe,

es ist der administrativen Regierung des Freistaats Preußen erneut zur Kenntnis gelangt, daß Sie entgegen der öffentlichen Aufforderungen zur Unterlassung vom 06. März 2014 sowie der Anordnung vom 25.Juli 2014, 01. November 2014 und 10. Juli 2014 als Pressemitteilung veröffentlicht, mit Rechtswirkung zum 19.Oktober 2012, im Auswärtigen Amt Freistaat Preußen am 28. Februar 2015, aktuell, sich weiterhin auf dem Staatsterritorium des Freistaat Preußen völkerrechtswidrig verhalten.

Es ist sofort zu unterlassen Falschmeldungen zum Freistaat Preußen mit seiner Verfassung vom 30. November 1920, Rechtstand 18. Juli 1932 zu verbreiten.

Sie stifteten und stiften immer noch aktuell, trotz Unterlassungsaufforderung, unter Täuschung im Rechtsverkehr zu völkerrechtswidrigen Handlungen an, obwohl Ihnen als Wandergruppe, jede rechtliche Grundlage dazu fehlt.

Sie Frau Redlhammer-Raback, Bärbel betreiben somit offenkundig gegenüber unschuldigen Menschen weiterhin auf dem Staatsgebiet des Freistaat Preußen Irreführung, da Sie sich persönlich legitimiert für den Freistaat Preußen ausgeben, obwohl Sie offenkundig Stadtverordnete der Stadt Luckenwalde gemäß BRD Recht sind!

Ihrer privaten Organisation/Firma /Verein etc., bekannt als Wandergruppe, die sich regelmäßig als Wandergruppe in Luckenwalde[14943], Gaststätte Zum Elsthal, Elsthal 6 trifft, ist es

hiermit nochmals ausdrücklich untersagt, gemäß den oben aufgeführten veröffentlichten Anordnungen, mit allen sich daraus ergebenen Rechtskonsequenzen, derartige Unwahrheiten zu verbreiten.


Die öffentliche Bekanntmachung und Anordnung dazu ist im Auswärtigen Amt unter

www.freistaat-preussen.org einzusehen.



gegeben zu Niederkrüchten am 28. Februar des Jahres 2015



administrative Regierung Freistaat Preußen
Bereich besondere Aufgaben